KVT Anhängelaschen für Rundbütten ("Breisacher Bottich")

KVT-Anhaengelasche

KVT Anhängelaschen wurden für das Anhängen von Rundbütten („Breisacher Bottich“) in einer Büttenkippvorrichtung für ein Maximalgewicht von 1000 kg pro Bütte entwickelt.
Die Anhängelaschen werden dabei beidseitig an den Aufhängepunkten der Bütten eingehängt, mit den selbstsichernden Anhängelaschen angehoben und per Kran weiter transportiert.

Beispiel: Traubenannahme Schloss Affaltrach (Youtube: 0:20 - 1:00)

Siehe auch Beschreibung in der Offenlegungsschrift des Deutschen Patentamtes "Selbstsichernde Haftlasche zum Anhängen von Behältern an Krane".

Prüfung der Anhängelaschen vor Inbetriebnahme

Die Funktionsfähigkeit und Funktionssicherheit von KVT-Anhängelaschen können sehr einfach durch Belastung an den Aufhängepunkten überprüft werden. Dies kann über befüllte Bütten oder mit einer kleinen Prüfeinrichtung erfolgen. Bei Bedarf fragen Sie uns an!

KVT_Testeinrichtung_fuer_Anhaengelaschen_20141012_093305_A