KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten
KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten KVT GmbH Kirchzarten

Rohrverschraubung nach DIN 11851 ("Milchrohrgewinde")


Einsatzbereich / Aufbau:

Rohrverschraubungen nach DIN 11851 werden bevorzugt in Lebensmittelrohrleitungen und Getränkeleitungssystemen eingesetzt. Sie bestehen aus:

- Gewindestutzen,
- Dichtung,
- Kegelstutzen und
-
Nutmutter.

Montage:

Zur Montage der Rohrverschraubung wird der Dichtring in die Nut des Gewindestutzens eingesetzt, wodurch der Dichtring selbsttätig gehalten wird.

Anschließend werden Kegelstutzen und Gewindestutzen so miteinander verbunden, dass sie ineinander greifen und dadurch zentriert werden.

Zur druckdichten Verbindung wird die Nutmutter über den Kegelstutzen geschoben und mit dem Gewindestutzen verschraubt.

Eigenschaften der Rohrverschraubung nach DIN 11851:

max. Betriebsdruck:
(bei Verwendung geeigneter Dichtungen)


DN 10 - DN 40:

max. 40 bar

DN 50 - DN 100

max. 25 bar

DN 125 - DN 150:

max. 16 bar

Gewinde (DIN 405):

Für Gewindestutzen und Nutmutter kommen Gewinde nach DIN 405 zur Anwendung. In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Maßangaben für diese Gewinde:

Nenn-
weite
DN

Gewinde
nach
DIN 405

Durch-
messer
außen
[mm]

Durch-
messer
Bolzen
[mm]

Durch-
messer
Kernloch
Mutter
[mm]

Stei-
gung

[mm]

Gänge
/
Inch

10

28 x 1/8"

28,318

24,825

25,142

3,175

8

15

34 x 1/8"

34,318

30,825

31,142

3,175

8

20

44 x 1/6"

44,423

39,767

40,190

4,233

6

25

52 x 1/6"

52,423

45,767

48,100

4,233

6

32

58 x 1/6"

58,423

53,767

54,190

4,233

6

40

65 x 1/6"

65,423

60,767

61,190

4,233

6

50

78 x 1/6"

78,423

73,767

74,190

4,233

6

65

95 x 1/6"

95,423

90,767

91,190

4,233

6

80

110 x 1/4"

110,635

103,650

104,285

6,350

4

100

130 x 1/4"

130,635

123,650

124,285

6,350

4

125

160 x 1/4"

160,635

153,650

154,285

6,350

4

150

190 x 1/4"

190,635

183,650

184,285

6,350

4


Diese Normen erhalten Sie bei www.beuth.de.


Nach oben

Quetschventile Schlauchquetschventile Schlauchventile pneumatische Quetschventile pinch valve  QV-100 QV-120 QV-140 QV-160 QV-200 QV-220 QV-230 QV-240 QV-260 QV-600 QV-601 QV-602 QV-610 QV-630 QV-635 QV-640 QV-645 QV-650 QV-655 QV-660 QV-665 QV-670 QV-675 QV-680 QV-690 QV-800 QV-999/ Schlauch-Quetschmanschette Quetschmanschette Quetschmanschetten Schlauchmanschette  pinch sleeve / Weinpresse Traubenpresse Schlauchpresse Tankpresse Kelter tank press wine press fruit press MAXI-PRESS / Kompaktpresse Compactpresse MAXI-COMPACT / Spritzschutz für MAXI-COMPACT / Gaerbehaelter Gaertank Gärtank Gärbehälter vat tank / Fussrastenanlage Fussrastenanlagen TÜV Mustergutachten / KVT KVT GmbH Kirchzarten chemische Beständigkeit chemical resistance of materials DIN 11851 Rohrverschraubungen DIN 32676 Klemmverbindungen clamp connection  DIN 11864 und DIN 11853 Aseptik und Hygiene Industriearmaturen nichtrostender Stahl stainless steel Messen Anhängelaschen für Rundbütten Armaturen für Brauchwasser / Trinkwasser / Meerwasser / Feuerlöschleitungen Sprinklerschieber Rückflussverhinderer Be- und Entlüftungsventile Formstücke Fittings Sprinklerschieber VDS-Zulassung Rückschlagklappe Rückschlagventil Lohnfertigung sägen drehen fräsen flachschleifen WIG-schweißen Druckprüfungen Messen IFAT ACHEMA Rheinhessische Agrartage Nieder-Olm Oldenburger Rohrleitungstage Schüttgut Tube FeuerTrutz PowTech

KVT auf LinkedIn     KVT auf XING   Marktplatz Mittelstand - KVT GmbH  Beliebteste Webseite   

Nach oben

KVT GmbH | Lindenbergstrasse 5 | D-79199 Kirchzarten | Tel: +49 7661 7988 | | Fax: +49 7661 7980 | | E-Mail: info@dont-want-spam.k-vt.de IMPRESSUM